Allgemeine Diskussion

Hier findet allgemeine Diskussion rund um Partybroker, Parties, Veranstaltungskonzepte usw. Für weiterführende Themen besuche bitte unsere Foren für technische Fragen oder Ideen und Anregungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

34 thoughts to “Allgemeine Diskussion”

  1. Hey Partbroker- Team
    Ich hatte euch schon geschrieben, doch ich finde meinen Post nicht mehr.
    Die Fragen waren:
    – Wie kann ich die „Regler“ für die Preis Ober / Untergrenze sowie Preisanstieg / verfall der Drinks bewegen ist bei mir nicht möglich
    – Ist es möglich den Verkaufspreis höher als die vorgegebenen 5 CHF anzulegen
    – Müssen wir ein Konto anlegen um eine Party zu starten
    – Wie ist die Verrechnung geregelt, wenn auf dem Konto noch ein Guthaben ist

    Vielen Dank für eure Antwort & einen Guten Rutsch in das neue Jahr.
    Erik

    1. Hallo Erik,
      vielen Dank für dein Interesse an unserer Software und auch dir ein gutes neues Jahr. Kann es sein, dass du die Demo-Version nutzt? In der Demo-Version können die Einstellungen nicht geändert werden. Dafür müsstest du dir bitte ein kostenloses Benutzerkonto anlegen.

      – Normalerweise lassen sich die Regler ganz normal per Maus verschieben, daher können wir das gerade leider nicht reproduzieren. Kannst du uns sagen welches Device (PC, Handy, Tablet?) sowie welchen Browser (Internet Explorer, Chrome, Firefox, Safari?) du nutzt?
      – Der Verkaufspreis berechnet sich automatisch auf dem Konsum und variiert zwischen Minimal- und Maximalpreis. Daher kann man ihn nicht festlegen.
      – Um eine Party zu starten und eigene Getränke anzulegen, musst du ein Benutzerkonto anlegen.
      – Normalerweise können wir einmal aufgeladenes Guthaben nicht zurückerstattet. Die Rechnung erfolgt über den Gesamtbetrag. Bei sehr großen Restbeträgen können wir aber gegen eine kleine Bearbeitungsgebühr eine Ausnahme machen.

      Viele Grüße und viel Erfolg mit der Party,
      Dein Partybroker Team

  2. Hallo Partybroker Team
    Ich kann meine Preisspannenregler nicht verschieben.
    Ausserdem ist es möglich, mehr wie die vorgegebenen 5 CHF einzurichten?

    Weiter verstehe ich den Unterschied nicht ganz, zwischen Normal & Premium
    Müssen wir vor jeder Party einen Betrag überweisen? Was passiert wenn der Umsatz höher oder niedriger als bereits gezahlt ist

    Danke für euer Feedback

  3. Hallo Partybroker-Team,

    gibt es euer Programm auch als Offline-Version?
    Sind in einer etwas älteren Halle untergebracht und da ist eine konstante Internetverbindung nicht garantiert.

    Die letzten Jahre hab ich mir solche Programme immer selber auf Excel geschrieben… diese haben zwar ganz gut funktioniert, allerdings lies die Oberfläche und die Bedienung zu wünschen übrig….

    Falls nicht, kennt ihr eine alternative? (am besten kostenlos, ansonsten für einen möglichst kostengünstigen Anschaffungspreis?)

    Lg Stefan

    1. Hi Stefan,
      Partybroker gibt es derzeit leider nicht als Offline-Version. Die gesamte Entwicklungs-Roadmap sieht Features vor, welche eine Internetverbindung erfordern – d.h. wir werden wohl auch zukünftig keine solche Lösung anbieten. Könnt ihr nicht z.B. über eine Mobilfunkverbindung arbeiten? Partybroker produziert aufgrund der zu Grund liegenden Technologie nur sehr geringen Internet-Traffic.

  4. Hallo Partybroker Team,

    wir planen im Dezember eine Party und wollen eure Software nutzen. Wäre es möglich das man die Software etwas modifiziert? Und zwar das ich am Kassen-PC die bestellten Getränke des Gast in einer Liste habe damit ich nachvollziehen kann wie der Gesamtbetrag von der aktuellen Bestellung entstanden ist? Und das man den Einkauf quasi mit „Enter“ quittiert damit der nächste Gast bestellen kann? Wäre top wenn das realisierbar wäre.

  5. Hallo,

    wir haben keine Ahnung, wie viel Umsatz auf der Party entstehen wird. Könnt ihr uns den Testbetrag auf dem Premium Konto zurückbuchen, falls etwas über bleibt?

    1. Hi Sebi. In Ausnahmefällen ist das möglich. Du erhältst dann eine korrigierte Rechnung über den effektiv ausgegeben Betrag. Viele Grüße und viel Erfolg mit der Party,
      Valentin von Partybroker

  6. Hi Partybroker-team,

    ich hab eine Frage zu den preisen. Ich hab bei den Intervallen immer gerade Beträge angegeben, beim Testlauf kamen aber nach der ersten aktualisierung Preise mit 5ct raus. Das macht die Abwicklung an der Bar etwas ungeschickt. Hab ich da etwas falsch gemacht, und wie kann ich das ändern?

    1. Hi Rainer,
      Danke für die Meldung. Wir konnten den Fehler reproduzieren und bringen im nächsten Update einen Bugfix. Wir melden uns bei dir, wenn der Fehler behoben ist.

    2. Hallo Rainer,
      die Preisrundung auf 10 Cent bzw. 1 EUR funktioniert jetzt richtig. Bitte melde dich, wenn noch etwas nicht klappt.

    1. Hallo Kai,

      das ist in der aktuellen Version leider nicht möglich. Wir haben uns lange überlegt diese Funktion zur Verfügung zu stellen. Uns sind leider mehr Gründe gegen die Funktion als für die Funktion eingefallen. Hast du Gründe dafür? Wir lassen uns gerne überzeugen! 🙂

      Dafür:
      – Praktisch für die Kunden
      – Man kann theoretisch lustige Spiele umsetzen, wie z.B. „wer zuerst auf ein Icon klickt, bekommt einen Drink umsonst“ oder ähnliches. Oder man könnte Single-Börsen oder andere Dinge realisieren.

      Dagegen:
      – Eine Registrierung wäre zu umständlich, die Kunden würden das nicht nutzen
      – Dann müsste man den Zugang über einen Link oder z.B. einen fotografierbaren QR-Code sowie evtl. ein Passwort realisieren. Wäre das evtl. immernoch zu kompliziert?
      – Einen Link und ein Passwort kann von den Kunden ganz einfach weitergegeben werden. Ist das ein Problem für den Veranstalter? Theoretisch kann jeder, von Wettbewerber bis zum Finanzbeamten 😉 die Preise sehen.
      – Wenn ein Kunde oder der Veranstalter den Link auf Facebook postet, könnte das zwar jede Menge Kunden anlocken, würde aber für sehr kurze Zeit immensen Traffic auf unseren Servern verursachen. D.h. wir müssten eigentlich auf stärkere Server-Systeme umsteigen – die wir aber mit den extrem wenigen Premium-Kunden aktuell nicht finanzieren könnten.

      Was meinst du? Wir würden hierzu wirklich gerne eine Diskussion anregen und das Feedback von anderen Nutzern erhalten! Daher haben wir auch mal versucht diese Diskussion auf unserer Facebook-Seite anzufeuern: https://www.facebook.com/pages/Partybroker/159671150710594?fref=nf

    2. Hey danke für die Antwort!

      Es wäre sehr praktisch, wenn die Kunden über ihr Smartphone die Börse verfolgen könnten. Die von euch aufgeführten Probleme verstehe ich allerdings. (auf eurer Website steht noch, dass es angeboten wird, ggf. anpassen)
      Ich hatte auch daran gedacht, dass ein Link die einfachste Möglichkeit wäre. Den würden wir tatsächlich dann auf unsere FB Seite stellen, bei uns halte ich eine öffentliche Verfügbarkeit auch für unkritisch. Vielleicht ist aber auch ein Passwort um den Link aufzurufen eine mögliche Lösung? Das Passwort kann der Veranstalter dann nur auf der Party weitergeben. Natürlich besteht für euch das Risiko, dass es veröffentlicht wird, so dass eventuell wieder technische Gründe (Serverauslastung) dagegen sprechen.
      Also fände die Funktion klasse, aber auch so ist die Software toll, danke fürs kostenlose bereitstellen. Was noch nett wäre: die Möglichkeit die Startpreise festzulegen (oder hab ich die nur nicht gefunden? ich glaube es wird etwa der Mittelwert der Preisspanne genommen…) Ich werd die Software nästen Dienstag das erste Mal live testen und bin gespannt… Beste Grüße

    3. Hallo Kai,
      du hast richtig erkannt, dass der Startpreis dem Mittelwert von Minimal- und Maximalpreis entsprechen. Das ist für die meisten Einsatzszenarien praktikabel. Wir werden die Möglichkeit aber für die Zukunft in Betracht ziehen.

      Auch werden wir die Anzeige des Clientscreens auf Mobilgeräten für Gäste testen. Die Funktion wird dann aber nur in Partybroker-Premium zur Verfügung stehen.

  7. Hallo liebes Partybroker Team,

    Wir haben eure Premiumversion am 07.02 verwendet! Dabei gab es einen beachtlichen Fehler. Immer wenn der Börsencrash vorbei war, blieb die Anzeige, dass jetzt Börsencrash ist im Clientscreen stehen. Wir mussten dann immer einen neuen Client Screen öffnen, damit die Anzeige aktuell wurde. Dies ist ganz schön aufwendig und nervig…… Zudem dachten wir, dass die Premiumversion, eigentlich eine noch besser funktionierende Version sei. Letztes Jahr verwendeten wir die Free Version, die lief einwandfrei! Sind also ziehmlich enttäuscht von der Premiumversion….

    LG flo

    1. Hallo Flo,
      wir können dieses verhalten nicht reproduzieren. Kannst du uns sagen, welchen Browser Ihr genutzt habt?

  8. Hallo PP-Team,

    Nach den ersten Tests der App sind nun doch noch ein paar Verbesserungsvorschläge zusammen gekommen:
    1. Der Berechnungs-Intervall sollte über den Bar-Screen ebenfalls änderbar sein.
    2. Während des Börsen-Crashs, dem Herz der App, sollten eigentlich eine Preisaktualisierung stattfinden. (Beim Test, 4 min Intervall, 1 min Börsen-Crash, diesen manuell ausgelöst, doch nach 1 min ist der Screen vom Börsen-Crash weg und die Preise laufen noch 4 min auf Chrash-Niveau weiter. Eigentlich somit 5 min alles zum Mindestpreis).
    3. Die Preisspanne vom Min.- und Max-Preis sollten ebenfalls in 10 Cent-Schritten und nicht in 50ern möglich sein zu programmieren oder?
    4. Das Kassentool ist echt super, hilft schon sehr beim abrechnen, allerdings muss man sehr flink sein, da mann nur 5 sek zum eingeben hat. Besser wäre hier noch eine einfache Press-Enter-Funktion mit der eine Bestellung bestätigt wird. Vielleicht ist in dem Zuge auch über eine Storno-Funktion nach zu denken.

    Das schon mal für den Anfang, wie gesagt – bei den ersten Tests super gelaufen, Idee kommt sehr gut an, weiter so
    Gruß

    1. Hi Nairolf,

      vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Ich antworte einfach mal auf deine Punkte einzeln:
      1. Das ginge eigentlich, allerdings müssen wir das genauer testen um negative Sideeffects auf andere Funktionen auszuschließen.
      2. Eindeutig Bug auf unserer Seite. Kommt mit dem nächsten Release. (in den nächsten 4 Wochen)
      3. Klar, kein Problem. Kommt auch mit dem nächsten Release.
      4. Wir haben vor, das ganze „optional“ zu machen. D.h. entweder Auflösung nach 5/10 Sekunden oder Druck auf Leertaste. Ich kann nicht sicher sagen, ob es das ins nächste Release schon schafft.

      Viele Grüße und viel Spaß beim Partybrokern,
      Valentin vom Partybroker-Team

    2. Hallo Nairolf,
      dein Punkt 2 wurde mit einem kleinen Update gerade korrigiert.
      Punkt 3 haben wir uns gerade angeschaut: Min- und Max-Preise können im kleinen Bereich (bis 5 EUR) in 10Cent-Schritten eingestellt werden, über 5 EUR dann in 50 Cent Schritten. Hintergrund ist, dass dies die Bedienung und Einstellung etwas einfacher macht (weniger fitzelig kleine Schritte) und wir nicht glauben, dass jemand unbedingt 5,40 EUR als Maximalpreis einstellen möchte, wenn er auch 5,00 EUR und 5,50 EUR einstellen kann. Wir hoffen, dass du damit leben kannst.

      Punkt 1 und 4 folgen wie besprochen später.

  9. Hallo Support-Team,

    ich habe zu Testzwecken für unsere Lokalität eine Testumgebung angelegt.
    10 Drinks sind eingegeben und nun möchte ich die Client-Views starten:
    Leider funktioniert weder die Barkeeper- noch die Gast-View, ich bekomme lediglich die Meldung, dass ich bitte noch ein Feld ausfüllen soll. Welches und wo wird nicht angezeigt, könnt ihr mir da helfen?
    Bisher sind wir recht angetan von eurer App und würden diese gerne in unserer Bar nutzen.

    Gruß,
    André

    1. Hallo André,
      beim Starten der Screens wird man aufgefordert, den Client zu beennen. Die exakte Meldung lautet:
      „Bitte gib einen Namen für diesen Client ein um diesen zu identifizieren, z.B. „Kasse 3“ oder „Beamer Haupthalle“.“

      Einen Screenshot der Meldung findest du hier. Kannst du uns mitteilen welche Browser du nutzt? Unsere Empfehlung ist ja der aktuelle Google Chrome oder ein aktueller Mozilla Firefox.

    2. Hallo André,
      wir konnten den Fehler beheben. Die Nutzung der Partybroker Screens ist jetzt auch wieder auf dem Firefox möglich.
      Viele Grüße,
      Valentin

    1. Hi Nils.
      Die Getränke einer bestehenden Party kannst du folgendermaßen ändern:
      1. In deinen Account einloggen
      2. Unter „Parties“ die gewünschte Party auswählen
      3. Sobald die Party ausgewählt ist, kannst du unter „Drinks“ eine Liste aller Drinks einsehen und jeden einzelnen editieren und löschen

      Die Funktion, vergangene Parties zu löschen, haben wir ehrlich gesagt ganz vergessen. Wir waren froh als wir soweirt waren, dass man die Parties überhaupt nutzen kann. 😉 Die Funktion kommt mit dem nächsten Update!

  10. Was haltet ihr von der Partybroker-Box? Für alle, die offline Partybroker nutzen möchten, könnten wir eine kleine Box zum Verleih anbieten, auf welcher Partybroker läuft und auf die alle im Netzwerk/WLAN angeschlossenen Geräte zugreifen könnten. So könnte man Partybroker auch auf Gartenparties, Festivals, Biergärten, Public Viewing oder ähnlichem nutzen. Die Benutzung wäre kostenpflichtig, neben den normalen Premium-Gebühren würde eine geringe Pauschale für Hardware-Miete und Versand/Verpackung anfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.